Die Verspottung des Königs der Juden. Jesu Verspottung in by Bernhard Mutschler

By Bernhard Mutschler

Show description

Read or Download Die Verspottung des Königs der Juden. Jesu Verspottung in Jerusalem unter dem Blickwinkel einer parodierten Königsaudienz (Biblisch-Theologische Studien 101) PDF

Best german_2 books

Lohn des Todes. Eifelthriller

Ein Serienmörder in der EifelTrügerisches Idyll: Constanze will eigentlich nur ausspannen. Doch dann wird die Leiche einer Patientin gefunden. .. Constanze van Aken, Jugendpsychiaterin in Aachen, macht eine schwere Zeit durch. In ihrer Beziehung zu einem Rechtsmediziner kriselt es, und dann wird auch noch in der Nähe ihres Hauses in der Eifel eine Tote gefunden – eine ehemalige Patientin.

Kleine Weltgeschichte der Philosophie

English precis: For this new version, the writer has revised his profitable paintings over a long time and has rewritten the final half, which bargains with the philosophy of the current. there's a specialise in the full of life dialogue and the expanding cooperation among philosophy and person clinical study, because it is observable in key matters akin to language, place of guy within the cosmos, ecological predicament, mind and recognition.

Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung von Jugendhilfe und Schule

Aktuelle Diskussionen um den Schutz von Kindern vor Gefahren für ihr Wohl beziehen neben Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe nun auch verstärkt weitere Akteure ein. So stehen gerade auch Schulen zunehmend vor der Herausforderung, Anzeichen von Kindeswohlgefährdung und erzieherischem Bedarf nachzugehen und entsprechende Schritte für die qualifizierte Bearbeitung innerhalb der Schule und im Zusammenwirken mit der Jugendhilfe einzuleiten.

Additional resources for Die Verspottung des Königs der Juden. Jesu Verspottung in Jerusalem unter dem Blickwinkel einer parodierten Königsaudienz (Biblisch-Theologische Studien 101)

Example text

27 Eine Ausnahme bildet H. LIETZMANN, Prozeß, 255: "eine Mißhandlung". 28 Vgl. Mk 15,56-59 (58). 29 S. A. WEIHS, Deutung, 482 Anm. 34-36. 30 K. BACKHAUS, Lösepreis, 96. F. " Zwei Verspottungen Jesu? Mk 14,65 und 15,16-20a 15 3. Die Frage nach der historischen Wahrscheinlichkeit des Erzählten Die historische Faktizität des in Mk 14,65 und 15,16-20a Erzählten wird aus verschiedenen Gründen immer wieder hinterfragt und bestritten. Aufgrund der Quellenlage und des historischen Abstandes ist vorab klar, dass ein sicherer Beweis weder pro noch contra geführt werden kann, sondern am Ende bestenfalls eine gut begründete Wahrscheinlichkeitsaussage steht, die aber grundsätzlich (und keineswegs nur aus methodischen Gründen) hypothetischen Charakter behält.

DSCHULNIGG, Markusevangelium, 392: "der wichtigste Vergleichstext". Weiter geht G. " "Denkbar" deutet hier eine theoretische Möglichkeit an: Ein Einfluss Philos auf den Evangelisten Markus ist hier weder notwendig für die Etablierung seiner erzählerischen und theologischen Konzeption noch historisch wahrscheinlich. III. Die Verspottung des Karabas in Alexandrien im Vergleich mit der Verspottung Jesu Nach (1) dem Text und den Hintergründen der bei Philo von Alexandrien erzählten Verspottung des (2) Karabas wird (3) diese mit Mk 15,16-20a verglichen, ehe (4) nach der gemeinsamen, von beiden parodierten Situation gefragt wird.

VO<; bzw. vacriou bei Philo, Flacc. 5f CoHN/REITER). , 37 (127,6 COHN/REITER). Nach A. KASHER, Jews, 318 impliziert Philos detaillierte Beschreibung, "that some Jews may have attended the performance". 42 Zu Agrippa bzw. Karabas s. H. " 43 S. , 115: "the real motive for the riot was economic". 40 Vergleich der Verspottungen des Karabas und Jesu 35 soeben gegeißelt wurde44. (3) Die Verantwortung trägt nach Meinung des jeweiligen Erzählers in beiden Fällen der zuständige römische Präfekt. (4) Schließlich wird durch die Verspottung in beiden Fällen ein bestimmtes Ritual verulkt, das noch genauer zu bestimmen sein wird.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 32 votes