Die Rückkehr der Eskatay (Morland, Band 1) by Peter Schwindt

By Peter Schwindt

Show description

Read or Download Die Rückkehr der Eskatay (Morland, Band 1) PDF

Best german_2 books

Lohn des Todes. Eifelthriller

Ein Serienmörder in der EifelTrügerisches Idyll: Constanze will eigentlich nur ausspannen. Doch dann wird die Leiche einer Patientin gefunden. .. Constanze van Aken, Jugendpsychiaterin in Aachen, macht eine schwere Zeit durch. In ihrer Beziehung zu einem Rechtsmediziner kriselt es, und dann wird auch noch in der Nähe ihres Hauses in der Eifel eine Tote gefunden – eine ehemalige Patientin.

Kleine Weltgeschichte der Philosophie

English precis: For this re-creation, the writer has revised his profitable paintings over many years and has rewritten the final half, which offers with the philosophy of the current. there's a specialise in the full of life dialogue and the expanding cooperation among philosophy and person clinical study, because it is observable in key concerns similar to language, place of guy within the cosmos, ecological challenge, mind and attention.

Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung von Jugendhilfe und Schule

Aktuelle Diskussionen um den Schutz von Kindern vor Gefahren für ihr Wohl beziehen neben Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe nun auch verstärkt weitere Akteure ein. So stehen gerade auch Schulen zunehmend vor der Herausforderung, Anzeichen von Kindeswohlgefährdung und erzieherischem Bedarf nachzugehen und entsprechende Schritte für die qualifizierte Bearbeitung innerhalb der Schule und im Zusammenwirken mit der Jugendhilfe einzuleiten.

Additional info for Die Rückkehr der Eskatay (Morland, Band 1)

Example text

Die Hälfte der Kinder verweigerte das Essen und blieb reglos auf ihren Plätzen sitzen, allen voran als Rädelsführer natürlich Egino, der sich in Anbetracht der Zahl seiner Gefolgsleute ein Lächeln nicht verkneifen konnte. Und dieses Lächeln verwandelte sich in ein Grinsen, als er sah, dass sich Tess ebenfalls nicht in die Schlange gestellt hatte. Der Protest blieb stumm. Niemand rief Parolen, keiner verzog eine Miene. Tess lief es kalt den Rücken hinab. Diese totale, lautlose Verweigerung war in der Tat bedrohlicher als ein offener Aufstand.

Das Echo verlor sich in einem Wispern. Wieder lief es Juri kalt den Rücken hinab. Als Kind hatte er einmal das Parlamentsgebäude in Lorick besucht. Es war nicht so kalt und nicht so groß wie dieser Ort gewesen, aber die Ehrfurcht, die er damals empfunden hatte, war ähnlich. Immer stärker wuchs in Juri das Gefühl, sich in einem riesigen, jahrhundertealten Grab zu bewegen. Er rollte die Gesichtsmaske auf und kletterte weiter über den Schutt. Am gegenüberliegenden Ende der Halle entdeckte er ein Tor, das im Gegensatz zu all den anderen Metallteilen keine Spur von Korrosion aufwies, sondern wie neu glänzte.

In der Ferne konnte er das Licht des Lagerplatzes sehen. Gegen den Sternenhimmel sah der Berg, an dessen Fuß die Gruppe das Lagerfeuer entzündet hatte, wie der Schatten eines gefallenen Riesen aus. Juri konzentrierte sich darauf, nach vorne zu schauen und einen Weg hinaus aus diesem Reich der eisigen Stille zu finden. Er stieß sich mit seinen Stöcken ab und glitt vorsichtig weiter. Die brusthoch wachsenden Nadelgehölze erschwerten das Fortkommen. Immer wieder verhakten sich die Kufen in den knorrigen Ästen.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 35 votes