Das neue Hardselling, 2. Auflage by Martin Limbeck

By Martin Limbeck

Show description

Read or Download Das neue Hardselling, 2. Auflage PDF

Best german_1 books

Leben in Gesellschaften: Von den Ursprüngen bis zu den alten Hochkulturen

Im Buch soll es darum gehen, ein aussagekräftiges und konsensfähiges Verständnis der "sozialen Tatsache" zu entwickeln, dass Menschen in Gesellschaften leben. Der Schlüssel zum Verständnis des Phänomens Gesellschaft liegt in der Frage nach der Herstellung von Gesellschaft. Seit wann haben Menschen Gesellschaften "gemacht"?

Extra resources for Das neue Hardselling, 2. Auflage

Example text

Cialdini befasst sich mit professionellen Überzeugungsstrategien. Anhand der sechs grundlegenden psychologischen Prinzipien, die das menschliche Verhalten steuern, beschreibt Cialdini in seinem Buch „Die Psychologie des Überzeugens“ wirksame Strategien, die meist bestimmte Automatismen auslösen: Reziprozität (Gegenseitigkeit): Wenn uns jemand einen Gefallen tut, uns etwas schenkt, fühlen wir uns verpflichtet, uns zu revanchieren (Dankesschuld) – eine soziale Grundregel des Gebens und Nehmens. Folge sind oft Zugeständnisse, um dieses Gefühl der Verpflichtung zu „beruhigen“.

Auch Personen der Zeitgeschichte, deren Denken und Handeln er mithilfe von Büchern oder anderen Veröffentlichungen studiert, dienen ihm als Rollenmodelle. Auf diese Weise lernt er nicht nur schnell und leicht, sondern ist Ein Topverkäufer hat die DNA des neuen Hardsellers dabei auch besonders motiviert, denn persönliche Leitbilder begeistern und inspirieren ihn! Der neue Hardseller hat klare Ziele: Er übersetzt seine Visionen, Wünsche und Bedürfnisse in klar definierte Ziele nach der SMART-Formel: spezifisch – motivierend – aktionsauslösend – realistisch – terminiert.

Sie lösen Herausforderungen, die anstehen und wichtig sind, und haben einen deutlichen Weg in Ihrem Leben gefunden. Sie besitzen die DNA des neuen Hardsellers! Motivation: Nur der Begeisterte kann andere überzeugen Aus welchem Grund scheitern so viele Verkäufer? Zumindest 50 Prozent scheitern an zu geringer Motivation, Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungskraft und fehlendem Selbstvertrauen in die eigene Person. Die entscheidende Ursache zugleich für den zunehmenden Misserfolg sowie auch für den überragenden Erfolg, der die Spreu der Durchschnittsverkäufer vom Weizen des neuen Hardsellers trennt, ist der persönliche Ehrgeiz, die Eigenmotivation, also die Begeisterungsfähigkeit, die unbedingt auf den Kunden überspringen muss: Mit Begeisterung verkaufen Sie durchschnittliche Produkte und Dienstleistungen erfolgreich, ohne diese werden Sie selbst hervorragende Produkte nicht erfolgreich verkaufen.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 37 votes