Business Model Prototyping: Geschäftsmodellentwicklung im by Roland Eckert

By Roland Eckert

Um im Hyperwettbewerb erfolgreich zu sein, wird es Unternehmen nicht mehr genügen, sich mit der eigenen strategischen Positionierung und der strategischen Differenzierung zum Wettbewerb zu beschäftigen. Stattdessen wird die Weiterentwicklung des strategischen Geschäftsmodells – das company version Prototyping – zunehmend erfolgsentscheidend. Unter enterprise version Prototyping versteht guy dabei die kohärente Weiterentwicklung von strategischer Kompetenz, strategischen Prozessen, Nutzenkriterien, Markenimage und Schlüsselressourcen.

Dieses Buch stellt die Entwicklung und Erneuerung von Geschäftsmodellen im Hyperwettbewerb in den Mittelpunkt und zeigt Methoden und Vorgehensweisen auf, wie dies erfolgreich gelingen kann. Dabei wird die Umsetzung des company version Prototyping in konkreten Unternehmenssituationen (Unternehmensentwicklung, Mergers & Acquisitions, Restrukturierung) beispielhaft dargestellt und erläutert.

Show description

Read or Download Business Model Prototyping: Geschäftsmodellentwicklung im Hyperwettbewerb. Strategische Überlegenheit als Ziel PDF

Best business books

Business, Society and Politics: Multinationals in Emerging Markets

This quantity appears to be like at interplay among company companies and socio-political actors in rising markets - and the way this dating will be controlled - and bargains with the interconnection among the socio-political agencies in rising markets and MNCs. Inferring to various enterprise views, the amount comprises papers learning firms' strategic activities in the direction of socio-political enterprises, i.

Work Less, Live More: The Way to Semi-Retirement

Able to pursue the remainder of your existence? Get going with paintings much less, dwell extra.

Finalist for The Publishers advertising and marketing institutions Benjamin Franklin Award

Professionally, you're experiencing the good fortune that years of exertions brings --but the lengthy hours are taking their toll and you're burning out quick. thankfully, there's a substitute for the grind: Semi-retirement. paintings fewer hours, notice your targets and desires, spend time together with your enjoyed ones-- and do all of it years, even many years, prior to the "normal" retirement age of sixty five. With paintings much less, reside extra and a bit making plans, you are able to do it. The ebook offers a rational funding approach in response to Nobel Prize-winning examine, a secure lifelong withdrawal plan and brilliant spending directions. extra importantly, the booklet offers the inspiring tales and insights of many profitable early semi-retirees, strolling facts that significant work-- instead of full-time work-- is either satisfying and profitable. The second version specializes in all ages team -- specifically "late bloomers" who might believe manner in the back of. it is also additional information on healthcare matters. If you're able to pursue the remainder of your lifestyles, flip to paintings much less, dwell extra and get going!

How to Start and Operate Your Own Bed-and-Breakfast: Down-To-Earth Advice from an Award-Winning B&B Owner

Right down to earth recommendation from an award-winning B&B proprietor.

Illustrated with captivating line drawings and lightened by means of real-life anecdotes, this can be an simply available consultant to an ever starting to be small-business area of interest.

Prospects and Challenges of Free Trade Agreements: Unlocking Business Opportunities in Gulf Cooperation Council (GCC) Markets

This e-book assesses the effectiveness of unfastened exchange agreements (FTAs) in unlocking overseas enterprise possibilities in member states of the Gulf Cooperation Council (GCC). It takes an institutional viewpoint in explaining the life and results of non-tariff obstacles and the way FTAs can handle those boundaries to draw international traders.

Extra resources for Business Model Prototyping: Geschäftsmodellentwicklung im Hyperwettbewerb. Strategische Überlegenheit als Ziel

Sample text

Gleichzeitig kann das neue Produkt damit nicht von einer eingeführten Marke und dem Markenimage profitieren. 2. Verfallszeit von Markteintrittsbarrieren: Markteintrittsbarrieren sind nur so lange wirksam, wie der Wettbewerb diese für wirksam oder abschreckend ansieht. Häufig 1 Vgl.  3. © Springer Fachmedien Wiesbaden 2014 R. 1007/978-3-658-06108-1_7 37 38 7 Management im Hyperwettbewerb können bestehende Wettbewerbsbarrieren jedoch durchaus überwunden werden, wenn die Wettbewerber dies aktiv anstreben.

Um diese Hemmnisse zu reduzieren, soll Kontrolle durch Gleich- statt Höherrangige erfolgen. 5. Die Reduzierung der Bedeutung formaler Hierarchien erfordert andere Führungspersönlichkeiten im Unternehmen. 0 müssen Mitarbeiter ohne formale Autorität mobilisieren können. Hier sind dann die Qualitäten „sozialer Architekten“ und „bedeutender Unternehmer“ gefragt. 6. 0 als Voraussetzung für langfristigen unternehmerischen Erfolg. Nur durch Vielfalt können Ideen und Optionen für strategische Erneuerungen erkannt werden.

Damit soll vermieden werden, dass der Eintritt eines Wettbewerbers oder mehrerer Wettbewerber zu einem Preis-Qualitäts-Wettbewerb bzw. zu einem wissensbasierten Zeitwettbewerb führt. Der Aufbau von Markteintrittsbarrieren stellt für ein Unternehmen eine weitere wichtige strategische Option dar, um einen eigenen Wettbewerbsvorteil abzusichern. Auch hier kann man die Überlegungen zum Hyperwettbewerb von D’Aveni mit den Überlegungen von Porter verbinden. So hat Porter verschiedene Möglichkeiten identifiziert, mit denen ein Unternehmen den Markteintritt von Wettbewerbern verhindern kann.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 4 votes