Beschreibende Statistik und Wirtschaftsstatistik, 3.Auflage by Karl Mosler, Friedrich Schmid

By Karl Mosler, Friedrich Schmid

Das Buch bietet eine Einf?hrung in die wichtigsten Methoden der beschreibenden Statistik und ausgew?hlte Kapitel der Wirtschaftsstatistik, insbesondere in die Indexzahlen und die Messung von Konzentration und Disparit?t. Die Darstellung zielt auf klare Begriffe, nachvollziehbare Verfahren und Motivation aus den Wirtschaftswissenschaften. Sie enth?lt zahlreiche durchgerechnete Beispiele, zum Teil mit aktuellen realen Wirtschaftsdaten. Anleitungen zur Datenanalyse am computing device mit Excel® erg?nzen den textual content. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende insbesondere der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften im Grundstudium. Es ist auch zum Selbststudium geeignet.

Show description

Read Online or Download Beschreibende Statistik und Wirtschaftsstatistik, 3.Auflage PDF

Similar german_1 books

Leben in Gesellschaften: Von den Ursprüngen bis zu den alten Hochkulturen

Im Buch soll es darum gehen, ein aussagekräftiges und konsensfähiges Verständnis der "sozialen Tatsache" zu entwickeln, dass Menschen in Gesellschaften leben. Der Schlüssel zum Verständnis des Phänomens Gesellschaft liegt in der Frage nach der Herstellung von Gesellschaft. Seit wann haben Menschen Gesellschaften "gemacht"?

Additional info for Beschreibende Statistik und Wirtschaftsstatistik, 3.Auflage

Sample text

Fur einige p werden die p-Quantile besonders haufig verwendet . Sie tragen spezielle Namen : Median x0,5 Quartile x0,25 54,5 x9,75 x0,2 x0,4 x0,6 1O,8 Quintile x0 , 1 x0 , 2 . . X0,9 Dezile x0,01 x0,02 . . X0,99 Perzentile Diese Quantile sind offensichtlich gut zu interpretieren and nutzlich, um groibe Datenmengen (mit vielen verschiedenen Werten) zu charakterisieren . 3. METRISCH SKALIERTE DATEN 33 trennt . 2 Das Quantil x0,25 bezeichnet man als unteres, das Quantil xO,75 als oberes Quartil .

Xn mindestens verhaltnisskaliert and dass alle Werte positiv sind, also xi > 0 fur i = 1, . . , n . Das harmonische Mittel ist definiert als (~--~ EXCEL) Das harmonische Mittel ist also der Kehrwert des arithmetischen Mittels der Kehrwerte der Daten xi. Beispiel „Heizol": Ein Hausverwalter kauft Heizol fiir ein Haus . In drei aufeinander folgenden Heizperioden gibt er jeweils 4000€ dafzir aus . Die Preise pro Liter betragen : erste Heizperiode zweite Heizperiode dritte Heizperiode 0, 30 €/Liter,, 0, 35 €/Liter,, 0, 32 €/Liter .

Sie tragen spezielle Namen : Median x0,5 Quartile x0,25 54,5 x9,75 x0,2 x0,4 x0,6 1O,8 Quintile x0 , 1 x0 , 2 . . X0,9 Dezile x0,01 x0,02 . . X0,99 Perzentile Diese Quantile sind offensichtlich gut zu interpretieren and nutzlich, um groibe Datenmengen (mit vielen verschiedenen Werten) zu charakterisieren . 3. METRISCH SKALIERTE DATEN 33 trennt . 2 Das Quantil x0,25 bezeichnet man als unteres, das Quantil xO,75 als oberes Quartil . Die Quartile xo,25, xo,5 and xO,75 teilen die Daten in vier Blocke, die jeweils 25% der Daten umfassen.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 17 votes