Bahnbau, 8. Auflage by Volker Matthews

By Volker Matthews

Show description

Read or Download Bahnbau, 8. Auflage PDF

Best german_1 books

Leben in Gesellschaften: Von den Ursprüngen bis zu den alten Hochkulturen

Im Buch soll es darum gehen, ein aussagekräftiges und konsensfähiges Verständnis der "sozialen Tatsache" zu entwickeln, dass Menschen in Gesellschaften leben. Der Schlüssel zum Verständnis des Phänomens Gesellschaft liegt in der Frage nach der Herstellung von Gesellschaft. Seit wann haben Menschen Gesellschaften "gemacht"?

Additional resources for Bahnbau, 8. Auflage

Example text

2). In den UIC-Richtlinien werden statische und kinematische Fahrzeugbegrenzungslinien beschrieben, die als GA, GB und GC bezeichnet werden. Statische Begrenzungslinien werden ausschließlich für die Ermittlung der größten zulässigen Abmessungen von Ladungen angewandt. Bei kinematischen Begrenzungslinien sind alle aus der Bewegung der Fahrzeuge resultierenden Bedingungen berücksichtigt. Die einzelnen Begrenzungslinien wurden auf der Grundlage von Musterladungen auf verschiedenen Schienenfahrzeugen entwickelt, wobei Container mit einer Breite von 8’ (=2,438 m) und einer Höhe von 8’ 6½’’ (=2,604 m) bzw.

Die Hochbauten unterliegen der Genehmigungspflicht nach der jeweiligen Landesbauordnung. Der Gleisanschluss ist eine Betriebsanlage einer Anschlussbahn (NE-Bahn). Gemäß Landeseisenbahngesetz ist für diese Anlage ein Planfeststellungsverfahren erforderlich. Planfeststellungsbehörde ist die im Landesgesetz benannte Aufsichtsbehörde. Die Zuständigkeit kann der nachgeordneten Behörde übertragen werden. 4 Technische Grundlagen Um Bahnen kontrolliert bewegen zu können, müssen entsprechende Komponenten für das Tragen, Führen, Beschleunigen und Bremsen beherrscht werden.

6) Bezeichnung Meßkreisdurch- Radsatz messer der Räder Mindestmaß Höchstmaß Spurmaß (SR) > 840 1 410 1 426 Abstand der inneren Stirnflächen (AR) > 840 1 357 1 363 Radreifenbreite > 330 130 150 Spurkranzdicke > 840 20 33 Spurkranzhöhe > 760 26 36 22 4 Technische Grundlagen Die Differenz zwischen Spurweite und Abstand der Spurkranzflanken (Begriff s. 1) wird als Spurspiel bezeichnet. Die Räder können als Vollrad oder als bereiftes Rad hergestellt werden. Der Radreifen ist ein Verschleißteil des bereiften Rades.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 27 votes