ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis by Dr. Andreas Müller, Gian Candrian M.A., Prof. Dr. Juri

By Dr. Andreas Müller, Gian Candrian M.A., Prof. Dr. Juri Kropotov (auth.)

Neue Wege gehen: QEEG und EVP – objektive Untersuchungsmethoden für die Diagnostik

ADHS ist eines der meistdiskutierten Themen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, zunehmend aber auch in der Erwachsenenpsychiatrie. Die vielfältigen Ausprägungen der Störung und die zuweilen sehr subjektive Diagnostik – häufig genug gestützt auf die situativen Schilderungen von Patienten und Angehörigen – führten zu dem Wunsch nach objektiven neurobiologisch orientierten Untersuchungsmethoden.

Die Ergebnisse der jahrelangen, internationalen Forschungsprojekte sind sehr ermutigend und weisen einen Weg zu klaren diagnostischen Kriterien. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der Entdeckung des sogenannten Endophänotyps – den Biomarkern bei ADHS, insbesondere den elektrophysiologischen Endophänotypen, wie z.B. quantitatives EEG und evozierte Potenziale.

Diese neue Methodologie ermöglicht eine objektive Bestimmung von Auffälligkeiten bei mentalen Dysfunktionen. Speziell die evozierten Potenziale sind hinsichtlich der Beschreibung von Dysfunktionen enorm fruchtbar und ermöglichen neue Einsichten in Zusammenhänge bei exekutiven Funktionen bei ADHS.

Show description

Read Online or Download ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis PDF

Best german_2 books

Lohn des Todes. Eifelthriller

Ein Serienmörder in der EifelTrügerisches Idyll: Constanze will eigentlich nur ausspannen. Doch dann wird die Leiche einer Patientin gefunden. .. Constanze van Aken, Jugendpsychiaterin in Aachen, macht eine schwere Zeit durch. In ihrer Beziehung zu einem Rechtsmediziner kriselt es, und dann wird auch noch in der Nähe ihres Hauses in der Eifel eine Tote gefunden – eine ehemalige Patientin.

Kleine Weltgeschichte der Philosophie

English precis: For this new version, the writer has revised his profitable paintings over a long time and has rewritten the final half, which offers with the philosophy of the current. there's a concentrate on the energetic dialogue and the expanding cooperation among philosophy and person medical study, because it is observable in key matters equivalent to language, place of guy within the cosmos, ecological drawback, mind and realization.

Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung von Jugendhilfe und Schule

Aktuelle Diskussionen um den Schutz von Kindern vor Gefahren für ihr Wohl beziehen neben Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe nun auch verstärkt weitere Akteure ein. So stehen gerade auch Schulen zunehmend vor der Herausforderung, Anzeichen von Kindeswohlgefährdung und erzieherischem Bedarf nachzugehen und entsprechende Schritte für die qualifizierte Bearbeitung innerhalb der Schule und im Zusammenwirken mit der Jugendhilfe einzuleiten.

Additional resources for ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis

Sample text

Während die 3. Stufe (mäßige Unterstützung) leer bleibt, wird alles andere unter minimale Unterstützung oder gar keine Unterstützung (Stufen 4 und 5) aufgelistet. 3 Medikamente 1 An erster Stelle steht für die Therapie von ADHSPatienten, Kindern und Erwachsenen, bei den meisten Fachleuten nach wie vor die Verschreibung von Medikamenten. Zwar sind insbesondere Stimulanzien seit Längerem mancherorts in Verruf geraten, weil ein Missbrauch der Substanzen befürchtet wird. In Deutschland ist gar per Gesetz vorgeschrieben worden, dass Methylphenidate nur noch eingesetzt werden dürfen, wenn alle anderen therapeutischen Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Die bisher größte Vergleichsstudie von Kindern mit ADHS des kombinierten Typs wurde vom National Institute of Mental Health in den USA in den 1990er Jahren in Auftrag gegeben. Die Gruppe jener Kinder, die sowohl mit Medikamenten behandelt worden waren als auch eine Verhaltenstherapie erhalten hatten, erzielte dagegen in 12 von 19 Bewertungskategorien die besten Noten, während das für die Gruppe, der nur mit Medikamenten behandelten Kinder, lediglich für 4 Bewertungskategorien der Fall war. Anderseits war die Wirksamkeit der Verhaltenstherapie allein gering.

2001). In der MTA-Studie wiesen 40% der Versuchspersonen eine komorbide Störung mit oppositionellem Trotzverhalten, 14% eine Störung des Sozialverhaltens, 33,5% eine Angststörung und 3,8% eine affektive Störung sowie 11% eine Ticstörung auf (Molina et al. 2009; MTA Cooperative Group 2004a, 2004b). Die MTA-Studie belegt bezüglich Komorbiditäten in der Psychiatrie bei ADHS eine markant höhere Wahrscheinlichkeit irgendeinmal im Leben mindestens eine zusätzliche Diagnose zu haben als bei anderen Erkrankungen.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 49 votes